Hinaus in die Wildnis

Der starke Wind hat uns auch gestern noch in der Marina festgehalten. Daher sind wir erst heute morgen endlich aufgebrochen. Nach einem reibungsfreien Ablegemanöver (Manöverschluck 1) haben wir einen kurzen Stopp an der Tankstelle (Manöverschluck 2) gemacht – leider braucht so ein Motorboot auch eine Menge Treibstoff. Die Fahrt führte uns an der Insel Tijat und Zmajan vorbei und dann hinüber zur Insel Zirje. Diese Insel bietet einige wunderschöne Buchten und versteckte Ankerplätze und wir haben uns ein besonders schönes Plätzchen in der Bucht Stupica ausgesucht. 

Schon kurze Zeit nachdem wir die Boje gefangen hatten (Manöverschluck 3), wurde der Unterschied zum lebendigen und lauten Marina-Leben deutlich. Den einzigen Krawall den es hier gibt veranstalten die Grillen 🙂  

Wir werden die nächsten Tage hier verbringen und ich freue mich auf ‚il dolce far niente‘. Darum lassen wir den Abend bei einem besonderen Glas Rotwein ausklingen.

Prost + bussi anita

Seekarte + Beständig von Vodice nach Zirje

Eindrücke von der Bucht

Heutige Bordküche: kambodschanisches Lok Lak und französischer Rotwein  (Danke, Quentin!)

4 Kommentare

  1. I hope that you liked the wine 😉 thank you for sharing your trip with us, enjoy those moments which make the life more beautiful.

    Cheers,
    Quentin

  2. Guten Morgen. Anita. Ich hab mich schon auf deinen Blog gefreut. Die Bilder sind wunderschön. Alles schaut so entspannt aus. Relaxen pur und die Seele baumeln lassen. Ich wäre gern bei euch. Schönen Tag, deine Landratte Jutta

    1. Guten Morgen Jutta! Ich freue mich, dass du meinen Blog so eifrig verfolgst 🙂 Damit es ein bisschen einfacher wird, arbeite ich gerade am Facebook-Auftritt des Blogs – wenn du die Facebook-Seite dann abonnierst, bekommst du immer eine Benachrichtigung sobald ein neuer Beitrag erscheint. bussi anita

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.